Rosa gebratenes Lammfilet mit Paprika Panna Cotta

 

Zutaten

  • 4 Stück Lammfilet zu pariert
  • Etwas Olivenöl zum Anbraten
  • 5 große rote Paprika
  • ½ Zwiebel in Würfel geschnitten
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml flüssige Sahne
  • ½ Knoblauchzehe
  • Thymian und  Rosmarinzweig
  • Salz , Cayennepfeffer
  • 4 Blatt Gelatine
  • 300g geschlagene Sahne

 

Zubereitung

  • Paprika halbieren und entkernen dann in ca. 2cm große Stücke schneiden
  • Zwiebelwürfel in Olivenöl glasig anschwitzen
  • Paprika hinzufügen mit Salz, Cayennepfeffer und Knoblauch würzen
  • Mit Brühe und Sahne Aufgießen und weich dünsten
  • Im Mixbecher Masse fein pürieren und passieren
  • Gelatine in kalten Wasser einweichen
  • Kleine Timbale ( kleine Tassen) mit kalten Wasser ausspülen
  • Passierte Masse mit eingeweichter und ausgedrückter Gelatine vermengen und kalt rühren bis masse anzieht
  • Geschlagene Sahne Unterheben und in Formen abfüllen
  • Ca. 4 Stunden im Kühlschrank kalt stellen
  • Lammfilet in heißer Pfanne scharf anbraten von beiden Seiten Rosmarien und Thymianzweig hinzufügen und Ruhen lassen
  • Panna Cotta stürzen und mit Lammfilet anrichten

 

 

Garnitur Tipp

 

Rucolapesto und Grissini

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Toms Charivari